Sommer-Symposium Kliniken Beelitz

»Love is a BIG LAND, so come on now, let me take your hand,
let’s travel the world from the mountains to the sea, ev’ry road and ev’ry highway, just you and me!«

Big Land Band - Kliniken Beelitz
Festzelt Kliniken Beelitz

Die Kliniken Beelitz veranstalten am 2. September 2022 wieder ihr Sommer-Symposium in Beelitz-Heilstätten. Eingeladen sind Betroffene mit Rückenmarkerkrankungen oder -auswirkungen, deren Angehörige, Ärzt*Innen und Pflegekräfte aus Kliniken und Praxen.
Wir freuen uns sehr, im Anschluss an das wissenschaftliche Programm die Teilnehmerinnen und Teilnehmer musikalisch zu unterhalten!

Besetzung: William Goetz (Voc/Git.), Joyce Mordoh (Voc./Drums), Martin Schneider (Piano), Chris Hübner (Bass), Marcin Nowak (Lead-Git.)

Festwochenende Friedersdorf 2022

Auch im Brandenburger Süden hatte sich die Sommerhitze am 25.6 Juni ’22 gut ausgebreitet, so dass unser vierstündiger Gig beim Festwochenende Friedersdorf eine durchaus schweißtreibende Angelegenheit wurde… da war der Ventilator ein wahrer Segen, und mit dem super Publikum und der perfekten, großen Bühne hat’s dann einfach richtig Spaß gemacht – Big Land komplett zu fünft und Open Air war nach mehr als zwei eventfreien Corona-Jahren einfach wunderbar! 😉

BigLandBand2022

V.l.n.r.: Marcin Nowak, William Goetz, Joyce Mordoh, Chris Hübner, Martin Schneider

Big Land im »Spreespeicher«

Im Juni ’22 hatten wir das große Vergnügen eines zweistündigen Gigs in der „Spreespeicher“ Eventlocation am Osthafen in Berlin-Friedrichshain.
Mit acoustic Versionen von Bruce Springsteen bis Johnny Cash u.v.a. Rock-Classics bot »Big Land« in 3/5-Besetzung hier für das Adtran Company Event das musikalische Abschlussprogramm. Was soll man sagen – weniger laut geht auch! 😉

©Foto: Mario Mielke

Samstag 14.5.2022 »Lorenz Bar«

Ein dreistündiges (so in etwa) Rock-Abendprogramm mit der kompletten Big Land Band in der Lorenz Bar in Berlin-Mariendorf, ab 19 Uhr, Eintritt frei!

Lorenz Bar, Mariendorfer Allee 41, 12277 Berlin

Veröffentlicht unter Gigs

Geisterstunden

Zu den »Ghosts« auf Bruce Springsteens jüngstem Album „Letter to You“, enstanden mit seiner legendären E-Street Band im Corona-Jahr 2020, kann man vielleicht auch den Geist alter Zeiten zählen, in denen noch unbeschwerte Gigs möglich waren. Dabei ist das gerade mal ein paar Monate her.
Alle Band-Bookings seit April 2020 gecancelt, null Partytime, no Live-Events, kein Dampf ablassen. Da müssen wir wohl irgendwie durch.
Einstweilen, mehr oder weniger „unplugged“, hier mal eine kleine acoustic solo Version von »Ghosts«…

Shades of a Big Land

By the way, um hier mal die gelegentliche Frage zu beantworten, was es mit unserem Bandnamen »Big Land« auf sich hat:
Nach dem Release des Albums „Born to Run“ (seinem kommerziellen  Durchbruch) tourte Springsteen 1975 erstmals in England – und prompt erschien hier ein inoffizielles, auf 200 Exemplare limitiertes Album-Release mit dem Titel…
»Bruce Springsteen – Shades of a Big Land«
…heute kaum noch aufzutreiben, aber mit etwas Glück haben wir immerhin noch eine sehr gute Nachpressung erwischt. 😉

A-Seite:

  1. Intro
  2. Does This Bus Stop At 52nd Street?
  3. Wild Billy’s Circus Song
  4. Growing Up
  5. My Song (Part Of „New York City Serenade“)

B-Seite:

  1. Incident On 57th Street
  2. Mountain Of Love
  3. Born To Run
  4. Thunder Road

Aber wer weiß, liebe Freunde, vielleicht hat ja auch Hollywood mit dem Westernklassiker The Big Land von 1957 ein klein wenig inspiriert – was zumindest den Bogen zu Springsteen’s Western Stars elegant schließen würde. As you like it.

Rockin‘ the Hilton… ;)

Die »Big Land« Band als Acoustic Duo im Hilton Dresden – vier Stunden live in die Samstagnacht zum 1. Advent: Joyce (Drums/Vocals) und William (Acoustic Guitar/Vocals).

Veröffentlicht unter Gigs

2.-4.8.2019 Int. Berliner Bierfestival

Big Land Flyer BierfestivalHello everybody! Los geht’s mit der »BIG LAND« Band in internationaler Live-Besetzung:

  • Joyce Mordoh Drums/Voc.
  • Marcin Nowak Lead Guitar
  • Alex Bogdanov Bass
  • William Goetz Guitar/Voc.

und als special Guest

  • Alexie Bourne Guitar/Voc.

Rock the Boss, ride the country… am Samstag, den 3. August 2019 spielen wir ein höchstvorzügliches Bruce Springsteen Repertoire und noch einige exquisite Country- und Rocksongs drumherum… live, umsonst und draussen:

Int. Berliner Bierfestival, Bühne 13 (Karl-Marx-Allee 129) von 15-22 Uhr (wenn schon, denn schon). Willkommen, viel Spass & have a nice day!

Nachtrag: So wie es aussieht, hat 2019 wohl das letzte Internationale Berliner Bierfestival stattgefunden. Anfang Februar 2020 teilten die Organisatoren mit, dass es aufgrund der immer größeren Securitykosten und behördlichen Auflagen keine weitere „Biermeile“ auf der Karl-Marx-Allee mehr geben wird. Also wieder etliche Jobs weg, die da dranhingen… und natürlich auch reichlich Gigs an drei Festivaltagen auf 20 Bühnen. Glory days, well, they pass you by…

Veröffentlicht unter Gigs

Made in West Germany…

Was für kleine Musiker-Schätzchen man mitunter in irgendeiner Kramkiste wiederfindet – ein Pickup von Shadow, „Made in West(!) Germany“.

Das waren noch Zeiten… ins Schallloch der ersten Akustikklampfe geklemmt, ins umgelötete Loewe-Opta Röhrenadio gestöpselt – und dann „Smoke On The Water“ bis zur Sehnenscheidenentzündung. Mannmannmann.